FANDOM


"Texas" ist eine Staffel 1 Folge von SpongeBob Schwammkopf. In dieser Episode fühlt Sandy Heimweh und beschließt, nach Texas zurückzukehren, während SpongeBob versucht, ihr eine Texas-Themenparty bei der Krosse Krabbe zu werfen.

Personal Bearbeiten

  • SpongeBob Schwammkopf
  • Patrick Star
  • Sandy Wangen
  • Thaddäus Tentakeln
  • Eugene Krabs
  • Perlenkrabbe (Cameo)
  • Frau Puff (Cameo)
  • Larry Lobster (Gastauftritt)
  • Fred der Flunder
  • Unbenanntes Tintenfischmädchen
  • Verschiedene Kunden
  • Don der Wal (Cameo)
  • Quallen (Cameo)
  • Junior Brown (Stimme Cameo)

Zusammenfassung Bearbeiten

SpongeBob und Patrick spielen im Goo Lagoon im Sand. Sie sehen, dass Sandy etwas baut, das sie Texas nennt, das bald von einer Flut zerstört wird. Als SpongeBob fragt, was Texas ist, erklärt Sandy, dass es ihre Heimat im Land ist, und jetzt ist sie so traurig, dass sie Texas vermisst. SpongeBob versucht sie in Karate und Quallen aufzuheitern. Sandy bestreitet und sie hat Heimweh. SpongeBob und Patrick bücken sie dann mit verbundenen Augen und bringen sie zu ihrem Baum, aber Sandy ist immer noch traurig. Sie rennt weinend hinein und sagt ihnen, dass sie weggehen sollen, während sie die Kuppel metallisiert.

Als SpongeBob und Patrick weggehen, hören sie, wie Sandy über Texas singt. SpongeBob erklärt, dass sie es singt, weil sie ihr Zuhause in Texas vermisst. Also hat er eine Idee. Er plant, eine Texas-Motto-Party im Krosse Krabbe zu schmeißen. Sie rennen, um Sandy zu holen, und Mr. Krabs sagt ihnen, dass sie sich beeilen sollen. Als sie zu Sandys Treedom gehen, sehen sie, dass Sandy einen Koffer trägt. Sie sagt ihnen, dass sie beschließt, Bikini Bottom zu verlassen und nach Texas geht. SpongeBob versucht sie davon zu überzeugen, dass die Krosse Krabbe für sie eine Texas-Party hat. Sandy sagt, sie hat genug von Fischfutter und "es ist Zeit für den Tumbleweed nach Hause zu stürzen."

Sandy kommt in den Bus und SpongeBob versucht sie aufzuhalten, aber es ist zu spät. Jetzt ist SpongeBob traurig und sie werden die Party ohne sie nicht haben. Patrick fragt: "Was ist überhaupt so gut an dem dummen alten Texas?". Aber leider kommt der Bus zurück und Sandy kommt wütend heraus und fragt "Was hast du gerade gesagt ?!" Sie ist so sauer, wenn sie Meeresbewohner sieht, die denken, dass Texas Kultur dumm ist. Sie lässt ihre Taschen fallen und kommt näher zu SpongeBob und Patrick, die über Texas lachen, sie wütend angrinsen und schreien: "Entschuldige dich am besten, oder ich werde auf dir sein, wie hässlich auf einem Affen!"

SpongeBob sagt ihr, dass sie sie fangen muss, was dazu führt, dass Sandy das Duo mit einem Lasso anschnallt. Sandy fängt Patrick zuerst ein und SpongeBob schießt schnell zum Krosse Krabbe. Gerade als er die Tür erreicht, fängt Sandy ihn ein. SpongeBob streckt sich, als er am Türgriff hängt. Sandy schreit: "SpongeBob, du hast dich mit dem Bullen herumgeschlagen, jetzt komm die Hörner!" als sie stärker am Seil zieht, reißt die Vorderseite ab und wird abgerissen. Im Restaurant ruft ein Haufen Freunde "Howdy, y'all!" Sandy fragt "Was ist das?"

SpongeBob erzählt ihr, dass es die Texas-Party für sie ist, mit wörtlichen Texas-Themen-Events wie Square Dance (es ist nur eine Schachtel), Riesengrill (ein Stacheldraht Q) und Haus "Erbsen-in-einem-Dose" Kuchen (Eigentlich ist es Pekannusskuchen), und Leute tragen zehn Gallonen (Flaschen) Hüte. Sandy starrt sie ausdruckslos an und kichert dann und bricht in Freudentränen aus. Sie sagt, sie mag die Party so sehr, dass sie sich keine Sorgen macht, nach Texas zurückzukehren. Alle jubeln, während Patrick sagt: "Wer braucht schon dumme alte Texas?" Und die Episode endet, als Sandy fragt: "Was hast du gerade gesagt?"

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.